KEY-Topics

Digital Audit

22. September 2021 | Transformation

Digitalisierung systematisch angehen

Unternehmen müssen mitunter erst die Voraussetzungen für Digitalisierung schaffen. Oft ist das Verständnis von neuen Technologien und die erforderlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter*innen noch nicht gegeben. Ebenso ist der Professionalisierungs- oder Reifegrad nicht ausreichend, um komplexe Digitalisierungs-Projekte zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Eine Digital-Audit ist in diesem Sinne eine Bestands-Aufnahme und Handlung-Empfehlung für das Vorgehen im Unternehmen. Dabei werden stets die Unternehmensziele und -strategie berücksichtigt, um eine gezielte Wertschöpfung zu gewährleisten.

Beispiel Projekt-Design für Digital-Audit

Beispiel Projekt-Design für Digital-Audit

Digital-Agenda und Digital-Roadmap

Auf Basis der Digital-Audit können eine Digital-Agenda und eine Digital-Roadmap entwickelt werden. Während die Digital-Agenda das interne Vorgehen programmatisch zusammenfasst und Inhalte wie Meilensteine definiert, hat die Digital-Roadmap die Aufgabe, Inhalte und Nutzen für digitale Lösungen auf der Zeitachse planbar zu machen.