Potential

Marktpotenzialanalyse: verstehen was Innovation WO bringt.

Innovationen sind Investitionen in Ressourcen: in Zeit, Geld und Mitarbeiter. Eine Marktpotenzialanalyse hilft nicht zu spät zu erkennen, dass die Potenziale zu gering, die Machbarkeiten reduziert und die Erfolgswahrscheinlichkeit kaum vertretbar ist, führen Unternehmen Potenzial-Analysen durch. Auf der Basis von aktuellen Daten und Erfahrungen, Plausibilitäten, Extrapolationen, Kontext und sich entwickelnden Rahmenbedingungen kann eine GO/NO GO Entscheidung sicherer getroffen werden.

Die Einschätzung von Potenzialen hat innerhalb von Innovationsprozessen eine wichtige Navigationsfunktion. Es ist nur dann zielführend in neue Produkte und Lösungen zu investieren, wenn sich dies für das Unternehmen auch lohnt (Return-on-Innovation). Unter anderem sollte das Marktvolumen ausreichend attraktiv sein, die Lösung zu Unternehmen und Marke passen und eine relevante Nutzenstiftung für Kunden gewährleistet sein.

Qualitative Marktpotenzialanalyse

Hier werden Eroberungs-Perspektiven, Wettbewerb und Möglichkeiten von möglichen Innovationsfeldern vorab überprüft. Kriterien dabei sind vor allem der zukünftige Bedarf, Markt- und Konsumenten-Attraktivität und -Nutzen, sowie die Passung zum Unternehmen, Marken und Kompetenzen. Darüber hinaus können auch technologische und wirtschaftliche Machbarkeit Bestandteil einer Potenzial-Analyse sein.

Quantitative Potenzialanalyse

Wie groß und damit lukrativ ein zukünftiges Innovationsfeld ist, bleibt schwierig zu beantworten. Schließlich kann niemand in die Zukunft schauen. Dennoch kann über strategische Vorausschau, Ableitungen, Statistiken, Extrapolationen und Plausibilitäten realistische Annahmen getroffen werden, um Marktpotenziale zu einschätzen und damit im Kontext der Alternativen auch bewerten zu können.

Beispiel aus qualitativer Marktpotenzialanalyse

Beispiel aus qualitativer Marktpotenzialanalyse

Beispiel aus quantitativer Marktpotenzialanalyse

Beispiel aus quantitativer Marktpotenzialanalyse

Beispiel Einflussfaktoren Potenzial-Analyse

Beispiel Einflussfaktoren Potenzial-Analyse

Die Innovationsberatung KEY VALUES unterstützt durch:

Business Innovation Scan®
Eine eigens entwickelte Methode, um im Vorfeld von Innovationsvorhaben die unternehmens-spezifischen Potenziale zu identifizieren und einzuschätzen

Qualitative Marktpotenzialanalyse
Wachstumsfelder, Eroberungschancen, Verbesserungen, Leistungsentwicklung

Quantitative Marktpotenzialanalyse
Prognose der Marktgröße, Marktentwicklung, Marktanteile und ggf. Umsatz-Chancen