Technologie-Monitoring und -Screening

Wissen, was geht.

  • Überblick über technische Entwicklungen
  • Transparenz neuer, nutzbarer Technologien
  • Tech-Trends, Tech-Screening, Tech-Scouting
  • Voraussetzungen für die Innovations-Entwicklung
  • Hintergründe für die Produkt-Entwicklung und Produktion

Technologie-Monitoring und -Screening

Wir erleben täglich wie neue Technologien unser Leben verändern. Sie haben für die Innovationsentwicklung eine besondere Bedeutung, weil sie neue Nutzen und Anwendungen, mehr Komfort, höhere Effektivität und vieles mehr erst möglich machen. Sie schaffen die Voraussetzungen für Wachstum. Neue Technologien rechtzeitig zu erkennen und für das Unternehmen zu bewerten ist deshalb eine komplexe aber entscheidende Aufgabe.

Tech-Trends

Überblick über globale Technologie-Entwicklungen und deren Anwendungsbereiche

Technologie-Trends erlauben neben Patenten und Entwickler-Blogs eine Früherkennung der globalen Technologie-Entwicklung (Weak Signals). Sie haben unterschiedlichen Status: von Lab-Studien, über Prototypen, Piloten und Versuchsreihen, bis hin zu ersten Anwendungen. Je nach Suchfeld machen wir globale Technologie-Trends sichtbar, verständlich und nutzbar und nutzen dabei weltweite Trend-Datenbanken und Trendforscher aus unserem Netzwerk.

Tech-Screening

Gezieltes Screening in definierten Produkt-Kategorien und Patentklassen

Analyse in Patent-Datenbanken (hier sind 85% des weltweiten technologischen Wissens dokumentiert) meist nicht nur im Bereich der eigenen Kernkompetenz, sondern angrenzenden Bereichen und potenziell disruptiven Technologiebereichen. Basierend auf dem Suchauftrag und definierten Kundenforderungen werden über ein Technologie-Screening relevanter Technologien, Funktionalitäten und Nutzen transparent und nutzbar gemacht.

Tech-Scouting

Periodische und globale Überwachung in definierten Technologiesektoren für eine schnelle Erkennung neuer bzw. relevanter Technologien.

KEY VALUES bietet Kunden die periodische und globale Überwachung in definierten Technologiesektoren für eine schnelle Erkennung neuer Entwicklungen. Diese dienen als Basis für den gezielten Wissenstransfer. Technologie-Recherchen werden unter anderem mittels einer eigenen Software möglich, an die Webseiten, Entwickler-Blogs und Instituts-Seiten (MIT, Fraunhofer Institute etc.) angebunden werden können. Dadurch ist ein permanentes Update über technologische Entwicklungen im eigenen Kompetenzbereich gewährleistet.