Kunden & Referenzen

Aufbau eines systematischen Innovations-Managements

Leistungen

Innovation

Kunde

Stadtwerke-Gruppe einer Deutschen Großstadt

Auftrag

Der Kunde möchte das Innovations-Management auf Gruppenebene professionalisieren und systematisieren. KEY VALUES erhielt den Auftrag die Unternehmensgruppe dabei zu unterstützen. Ziel dabei war es unter anderem, die Voraussetzung für Innovation und mehr Innovationskraft zu schaffen. Dies beinhaltete kürzere Entwicklungszeiten, mehr Wirksamkeit und Transparenz in der Steuerung, die Einführung von Entscheidungskriterien und Monitoring, sowie eine höhere Konvertierungsrate durch einen optimierten Innovationsprozess – von der Idee bis zur Markteinführung. Nach einer Bestandsaufnahme, die eine Reihe von Workshops und Stakeholder-Interviews beinhaltete, wurde gemeinsam mit dem Innovationsteam ein realistisches Zukunftsbild erarbeitet, sowie

Ergebnis

  • Erstellung einer Bestandsaufnahme, Ermittlung des Reifegrades und Status-quo der Innovationskraft (Business Innovation Scan)
  • Analyse der aktuellen Stärken und Schwächen über alle Erfolgsfaktoren
  • Entwicklung eines Maßnahmenplanes zur Steigerung der Innovationskraft inkl. Prozess-Redesign, Methoden-Trainings, Governance-Funktionen, Scoring für die Bewertung und Auswahl von Innovationsvorhaben, Tools und Templates, Schnittstellen innerhalb der Gruppe, Entscheidungsprozessen etc. (Innovation Cockpit)
  • Identifikation von Innovations- und Wachstumsfledern für die Unternehmensgruppe
  • Abgleich mit etablierten Best Practices (nach Design for Six Sigma (DFSS), Lean Six Sigma, agilen Arbeitsweisen etc.)
  • Gemeinsame Durchführung von Innovationsprojekten nach dem neuen Innovations-Management System
  • Steigerung der Durchlaufzeit und Innovationskraft bei Fokussierung auf wertschöpfende Prozesse und Förderung der Innovationskultur