Technology

Digitale Transformation ist nur ein Teil von vielen

Technologische Erneuerung ist ein zentraler Erfolgsfaktor. Alle Welt spricht von der digitalen Transformation, so dass man glauben könnte – das ist es, was jedes Unternehmen dringend angehen muss. Dabei wird häufig übersehen, dass viele neue, wertschöpfende Technologien jeden Tag entstehen, die Unternehmen nicht kennen bzw. nicht nutzen. Bedingt durch Globalisierung, das Internet und schnelle Wissenstransfers werden immer mehr neue Lösungen immer schneller entwickelt. Das zeigt auch die weltweite Zunahme an Patentanmeldungen, die laut World Intellectual Property Organisation in 2016 mit 233.000 Anmeldungen und einem Zuwachs von 7,3% gegenüber dem Vorjahr den bisher höchsten Stand erreicht hat.

Transparenz-Stufen vor der technologischen Transformation

  1. Technology Review
    Überprüfung der eingesetzten Technologien in Bezug auf Erneuerungen, Adaption, Effizienz, Effektivität
  2. Technology Update
    Überprüfung neuer und disruptiver Technologien für bestehende und zukünftige Unternehmensfunktionen
  3. Technology Roadmap
    Bewertung und Einplanung von Technologieeinführung und -wechseln inklusive prozessualer Umsatzung

Ein Transformationsplan beantwortet das WAS, WER, WIE und WANN

Unternehmen entscheiden primär auf Basis von Wertschöpfung, Investition und Reifegrad, ob sie auf eine neue Technologie umsteigen, die mehr Effizienzen oder Marktvorteile generiert, oder ob das primäre Ziel die unternehmensübergreifende digitale Transformation sein sollte. Technologie-Leistung, -Zugänglichkeit und -Auswirkungen und sind ebenso Kriterien, die bei einer technologischen Erneuerung berücksichtigt werden sollten.

In jedem Fall ist bei allem Hype zunächst realistisch zu untersuchen, was in welcher Reihenfolge welchen Nutzen für das Unternehmen hat.