Lexicon

Change Management

Unter Change Management verstehen wir die zielorientierte Gestaltung von Veränderungs-Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Entscheidend dabei ist die Transparenz und Erklärung der anstehenden Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation – das „Mitnehmen der Organisation“. Wenn Mitarbeiter*innen die Hintergründe und Motive der Veränderungen verstehen, können diese besser akzeptiert und umgesetzt werden. Ferner bieten sich bessere Identifikations-Möglichkeiten für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen mit „dem neuen Weg“. Sie sehen mehr Sinn in der Veränderung und können diese aktiv mitgehalten. Letztendlich führt die gute Kommunikation im Change Management auch dazu, dass Veränderungen schneller und mit weniger Barrieren umgesetzt werden können. Viele Unternehmen haben für diese Aufgaben einen internen „Change-Agent“ abgestellt, der ggf. mit einem externen Beratungsunternehmen den Prozess begleitet, bewertet und dort Korrekturen und Maßnahmen gestaltet, wo es stockt oder Blockaden gibt.