Transformation

Die Anpassung an neue Situationen und Herausforderungen ist für jedes Unternehmen erfolgskritisch. Die Zukunft hat viele Gesichter: schlankere Prozesse, agile Arbeitsweisen, systematische Digitalisierung, operationale Exzellenz, gezieltes Change Management, verbessertes Leadership.

  • Tiefgreifende Transformation meistern
  • Veränderungen nachhaltig steuern & umsetzen
  • Kulturentwicklung aktiv gestalten
  • Agil, schneller, bessere Ergebnisse erzielen
  • Zukunftsfähig werden und bleiben
  • Das Tagesgeschäft systematisch optimieren

Transformations-Entwicklung

Anpassung an neue Realitäten durch aktive Zukunftsgestaltung 

Der aktuelle Bedarf vieler Unternehmen, sich neu auszurichten, erfordert in der Regel eine ganzheitliche und systematische Vorgehensweise. Einzelmaßnahmen sind allenfalls ein Anfang aber selten die Lösung für eine fundamentale und nachhaltige Verbesserung. Mit unserem Transformation Scan schaffen wir die Basis für eine ursachen-basierte Diagnostik und gezielte Maßnahmen-Programme für den gezielten Wandel. Dies betrifft ebenso die Digitalisierung von Geschäftsbereichen, Prozessen und den digitalen Kundenkontakt. Unsere Digital Audit beinhaltet hier eine Bestandsaufnahme und abgeleitete Maßnahmen für eine realistische und wertschöpfende Digitalisierung und eine lernende Organisation.

Datenbasierte Verbesserung – wie Ursache und Wirkung zum Taktgeber werden

Daten sind ein Teil der Wahrheit, ihre Interpretation im Kontext ist der andere. Eine Digitalisierung, ohne digitale Daten ist kaum vorstellbar. Wir setzen hier auf Process Mining, Daten-Analysen und Business Simulation Design. Aber Daten sind auch die Basis für bessere Entscheidungen, Fehler-Identifikation und  -vermeidung oder Effizienzsteigerungen. Von statistischen Verfahren, über KI-basierte Textanalysen bis hin zur Auslesung und Analyse von Daten aus SAP – wir stellen Ihr Business digital auf und schaffen neue Werte.

Die wichtigsten Weichen auf Professionalisierung stellen – Business- & Operational Excellence

Viele Unternehmen und Mitarbeiter leiden unter ineffizientem Prozess-Management, Zielkonflikten, verpuffenden Maßnahmen, mangelhaften Steuerungsmechanismen, unzulänglicher Messbarkeit und Bewertung, nicht genutzten Chancen und hohen Risiken. Das alles sind fundamentale Schwachstellen des operativen Geschäftsbetriebes und damit nachhaltige Erfolgsblockaden. Business- und Operational Excellence fokussiert auf wesentliche direkte und indirekte Kunden- und Marktanforderungen, Anforderungsprioritäten, Funktionsanalysen, alternativen Grobkonzepten, sowie dauerhafte Optimierungen auf Produkt- und Prozessebene. Dazu zählt auch die Verschlankung von Prozessen.

Gehen Sie neue Wege

Transformations-Management

Große Veränderungen auf den richtigen Weg bringen

Nachhaltige Veränderungsprozesse sind heute eine große Herausforderung. In der Regel sind sie unternehmens-übergreifend mit unterschiedlichen Stakeholdern und Interessenslagen. Sie reißen Unternehmen wie Mitarbeiter aus der Komfortzone, überfordern so manchen Mitarbeiter und können ganze Unternehmen lähmen statt voranbringen. Umso wichtiger ist es, in Transformations-Prozessen klare Orientierung zu geben: Leitbild, Begründung, Vorgehen, Teilhabe sind nur einige Schlüsselbegriffe eines internen Navigations-Systems für erfolgreiche Transformation. 

Prozess-Analyse und Prozess-Design – messbare Optimierung des Zusammenwirkens

Veränderungen umsetzen aber alles beim Alten belassen – das funktioniert nicht. Oft sind es schwerfällige Prozesse, deren fehlende Dokumentation und Visualisierung, unzulängliche Steuerung, Schnittstellen-Probleme oder mangelnde Integration, die Unternehmen täglich behindern und Mitarbeiter zur Verzweiflung bringen. Eine systematische Prozess-Analyse und ein der Situation angepasstes Prozess-Design helfen das „Rückgrat des Unternehmens“ zu stabilisieren und alle Ressourcen produktiv zu koordinieren. Prozess-Management bedeutet nicht das richtige Tool oder die passende IT zu haben, sondern, dass Abläufe effizient und effektiv gestaltet sind. Ein guter Startpunkt kann hier auch die Agile Prozess-Optimierung sein.

Gemeinsam Zukunft gestalten.

Transformation meistern

Bewährtes bewahren und alles andere besser machen 

Die Begleitung in Transformations-Prozessen bedeutet eine gezielte Ergänzung der internen Kompetenzen durch externes Wissen, Methodik und Erfahrung. KEY VALUES ist hier Sparrings-Partner, Auditor, Impulsgeber und Unterstützer des Projekt-Managements.

Sicherung der Betriebsfähigkeit – Steuerung von Operational Excellence

Die pragmatische Umsetzung erfolgt nicht in der Übergabe umfangreicher Power-Point-Präsentationen, sondern gemeinsam „on-the-job“. Nur so können wir gemeinsam die dauerhafte Wirksamkeit und erfolgreiche Implementierung von neuen Zielen, Strategien, Prozessen, Strukturen und Steuerungs-Mechanismen sichern. Entscheidend ist hierbei auch, dass sich Unternehmen nicht irgendeinen Masterplan überstülpen lassen, denn jedes Unternehmen ist anders und benötigt deshalb auch einen „Maßanzug“ und keine „Lösung von der Stange“, die dann vorne und hinten nicht passt.

Kultur- und Zukunfts-Programme können Visionen zur Realität machen – aber nicht zaubern

Anschluss verloren? Situation angespannt? Grabenkämpfe statt Zielkonsens? Manchmal ist ein grundlegendes Kultur- und Zukunfts-Programm die letzte Chance, um wieder wettbewerbs- oder zukunftsfähig zu werden. Wenn Wasserfall-Organisationen sich selbst im Weg stehen oder Vorstände vor der Rente dringend notwendige Veränderungen aussitzen, kurzum: wenn alle Bemühungen zur Verbesserung zu scheitern scheinen, ist eine fundamentale Neuausrichtung erforderlich. Alles wird auf den Prüfstand gestellt und zunächst die Voraussetzungen für einen Neustart geschaffen. In einem meist mehr-jährigen Transformationsprozess werden die erforderlichen Maßnahmen nach Priorität und Machbarkeit bewertet.

Unsere Kunden fragen uns …

Wie wird unsere Vision nachhaltige Realität und erfolgreich im Markt?

Wir möchten einiges verändern, aber WIE?

Bei uns gibt es keine klaren Prozesse. Wie können wir das gezielt aufbauen?

Wir drehen uns im Kreis! Warum fallen uns Veränderungen so schwer?

Unsere Wettbewerber arbeiten bereits agil - wie können wir hier aufholen?

Wie können wir unsere Prozesse verschlanken und teils gleichzeitig digitalisieren?

Einige von uns sind skeptisch: Können wir morgen vielleicht schon von gestern sein?

Nach welchen Kriterien können wir unseren Transformationserfolg messen?

Bei uns sind viele Mitarbeiter noch nicht abgeholt worden und kennen nicht einmal die Ziele. Können Sie sich das vorstellen?

Wie schaffen wir es, neben dem Tagesgeschäft die wichtigen Veränderungen umzusetzen?

Unser Leitbild ist ein Papiertiger ohne Zähne. Woran liegt das und wie kommen wir voran?

Der Schmerz ist da, wir sind veränderungswillig. Aber wie werden wir veränderungsfähig?

Wissenstransfer? Was meinen Sie damit?

Wie beginnt man mit der digitalen Transformation?

Haben Sie auch Fragen?
Dann lassen Sie uns gerne persönlich dazu sprechen.