Lexicon

Conjoint-Analyse

Die Conjoint-Analyse ist eine Methode, die in der Psychologie entwickelt wurde. Ziel ist die Messung und Bewertung einer Komponente am Gesamt-Nutzen aller Komponenten. Beispiel: wie wichtig/entscheidend ist die Farbe beim Kauf eines Sofas, oder der Geschmack beim Kauf eines Joghurts in Relation zu den anderen Nutzen-Komponenten. Die Conjoint-Analyse wird deshalb auch als multivariate Methode bezeichnet. Zur Anwendung kommt sie bei der Entwicklung von Produkten und Services, in der Preispolitik oder Vermarktung.