Lexicon

Innovations-Potenziale

Innovations-Potenziale beschreiben strategische und operative Zielgrößen, deren Erreichen durch neue Geschäftsfelder, Geschäftsmodelle, Prozesse, Produkte, und Services, den Innovations-Erfolg sichern. In der Regel werden sie qualitativ beschrieben. Beispiele für Innovations-Potenziale: Neue Zielgruppen-Segmente mit neuen Produkten ansprechen, mit neuen Services Kunden binden, über einen Online-Shop Produkte zukünftig global vertreiben, ein Abo-System etablieren, um Kunden dauerhaft zu binden…