Lexicon

Messsystemanalyse

Eine Messsystemanalyse (MSA) ist eine gründliche Beurteilung eines Messprozesses und umfasst in der Regel ein speziell entwickeltes Experiment, das versucht, die Komponenten der Variation in diesem Messprozess zu identifizieren. So wie Prozesse, die ein Produkt erzeugen, variieren können, kann auch der Prozess der Gewinnung von Messungen und Daten Schwankungen aufweisen und zu falschen Ergebnissen führen. Eine Messsystemanalyse bewertet die Testmethode, die Messinstrumente und den gesamten Prozess der Messwerterfassung, um die Integrität der für die Analyse verwendeten Daten zu gewährleisten und die Auswirkungen von Messfehlern auf Entscheidungen über ein Produkt oder einen Prozess zu verstehen. Es ist ein wichtiges Element der Six-Sigma-Methodik und anderer Qualitätsmanagementsysteme.