Lexicon

Open Innovation

Unter Open Innovation verstehen wir die gezielte und organisierte Öffnung des Innovations-Prozesses eines Unternehmens nach aussen. Ziel ist dabei, sich nicht im eigenen Mikrokosmos zu isolieren, sondern externes Wissen, Kreativität, Ideen und Perspektiven zum Beispiel von Kunden, Lieferanten, Experten oder Partnern zu nutzen, um intern eine bessere Leistung zu erzielen. Crowd Sourcing – die Einbeziehung von Kundengruppen –  ist eine Methode innerhalb von Open Innovation. Hierbei wird der Kunde von Beginn an in den Ideen- und Entwicklungs-Prozess eingebunden, um das Innovations-Potenzial zu erhöhen.