Lexicon

Komplexität

Komplexität beschreibt den Zustand, in dem ein System nicht mehr transparent und steuerbar ist, obwohl alle Informationen über die einzelnen Bestandteile und ihre Wechsel-Wirkungen vorliegen. Insbesondere unternehmensübergreifende Innovations-Prozesse oder Transformations-Prozesse beinhalten in der Regel eine hohe Komplexität, sowohl intern, wie auch in Relation zu den externen Einflussgrößen. Im Volksmund heißt es: „man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“.