Culture Development

Kultur ist der Nährboden für Geschäftserfolg

  • Workshops für Personal-/Unternehmensentwickler
  • Voraussetzungen & Werte für die Zukunft schaffen
  • Neues Mindset für Wachstum aufbauen
  • Neue Arbeitsweisen etablieren (NEW WORK)
  • Verkrustete Strukturen und Barrieren auflösen
  • Verbesserte Zusammenarbeit und Produktivität

Culture Development

Was ist Culture Development?

Die Unternehmenskultur ist der Nährboden, auf dem Unternehmen gedeihen, oder eben nicht. Sie ist geprägt durch Überzeugungen, Werte, Verhalten und Riten, die sich im Laufe der Jahre im Unternehmen manifestiert haben. Die Unternehmenskultur sagt aus, inwieweit Führungskräfte und Mitarbeiter gewillt und befähigt sind, neue Wege zu gehen und innovative Leistungen zu entwickeln. Sie definieren nachhaltig das Denken und Handeln der Mitarbeiter*innen und sind deshalb ein entscheidender Erfolgsfaktor jedes Unternehmens.

Hier setzt unsere Culture Development Workshop-Reihe an und holt Unternehmen, wie Belegschaft dort ab, wo diese aktuell stehen. Ziel ist es, im Einklang mit den Unternehmenszielen die Personal- und Unternehmensentwicklung gezielt zu gestalten.

Was beinhaltet Culture Development?

  1. Ziel-Konsistenz hinsichtlich Unternehmenszielen, -Vision, -Mission
  2. Gemeinsame Bestands-Aufnahme der bestehenden Unternehmenskultur
    (Culture Assessment)
  3. Entwicklung eines kulturellen Leitbildes auf Basis der IST-Situation
  4. Psychologie für Führungskräfte
  5. Kriterienbasierte Messbarkeit hinsichtlich der zukünftigen Erfolgsfaktoren
  6. Entwicklung von gezielten Massnahmen innerhalb eines Kultur-Programms
  7. Umsetzungsbegleitung

Welche Vorteile hat der Culture Development-Workshop?

Durch ein wachstums-orientiertes Mindset, sowie neue Formen der Zusammenarbeit
ergeben sich Gestaltungsmöglichkeiten in der Kulturentwicklung mit folgendem Ziel:

  • Höhere Produktivität für das Unternehmen
  • Mehr Wertschätzung und Eigenverantwortung für Mitarbeiter*innen
  • Höhere Identifikation mit dem Unternehmen
  • Nachhaltige Motivation der Mitarbeiter*innen
  • Mehr Eigenverantwortung und Teilhabe