Lexicon

Objectives and Key Results (OKR)

OKR (Objectives and Key Results) ist eine faktenbasierte Methode, die das Zielsystem eines Unternehmens oder einer Organisation steuert, prüft und bewertet. OKR unterstützt die Zielfindung, um diese auf Management- und Mitarbeiterebene zu integrieren. Allen Zielen werden dabei messbare Schlüssel-Ergebnisse (key results) zugewiesen. Erfolge werden in abgestimmten Zeitintervallen gemessen und besprochen, bzw. Korrekturmaßnahmen entschieden und neue OKRs vereinbart. Schwammigen Ziele oder einer inkonsequenten und inkonsistenten Umsetzung wird dadurch messbar entgegengewirkt. Mit OKR wird bottom-up und top-down ein durchgängiges und widerspruchsfreies Zielsteuerungs-System genutzt, um das Unternehmen insgesamt über Ziel-Vereinbarungen und Ergebnis-Kontrolle zu navigieren. Ein interner oder externer OKR-Master steuert den Prozess im Unternehmen und trägt dazu bei, den Zielerreichungsgrad signifikant zu erhöhen.