Agile Scrum

Agile Scrum-Training
für eine bessere und
schnellere Entwicklung.

Die Arbeitsweise im Wasserfall-Prinzip ist längst nicht mehr zeitgemäß und effektiv war sie noch nie. Ganz im Gegensatz zur agilen Entwicklung mit Scrum. Erfolgreiche Unternehmen arbeiten zunehmend mit agilen Methoden wie Scrum oder Kanban, denn die Vorteile sind unschlagbar: deutlich kürzere Entwicklungszeiten, nachgewiesen bessere Ergebnisqualität und höhere Produktivität. Scrum ist ein Rahmenwerk für Teams zur Entwicklung und Pflege qualitativ hochwertiger komplexer Systeme und Produkte. Die konsequente Anwendung des Rahmenwerkes führt dazu, dass ein Scrum Team Risiken schneller reduziert und früher wertvollere Produkte liefert.

Scrum basiert auf empirischer Prozessteuerung – jede Implementierung beruht dabei auf drei Säulen:

  1. TRANSPARENZ
  2. ÜBERPRÜFUNG
  3. ANPASSUNG

Beim Scrum arbeiten heterogene und selbstorganisierte Teams in Sprints zusammen und optimieren die Zusammenarbeit fortlaufend. Ein Scrum-Team besteht in der Regel aus fünf Personen: einem Project-Owner, einem Scrum-Master und drei Entwicklern. Scrum ist leicht verständlich aber herausfordernd in der systematischen Anwendung. In diesem 2 Tages-Training lernen Teilnehmer den theoretischen Hintergrund, ebenso wie die konkrete Anwendung in agilen Teams.

Freie Agile Scrum Trainings

Das nächste offene Agile Scrum Training findet am 14. und 15.02.2019 in Hamburg statt. Hiernach ist eine Prüfung zum Professional Scrum Master möglich. Melden Sie sich jetzt an, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt: training@key-values.com

Agile Scrum Inhouse-Trainings

Neben der Professional Scrum Master-Ausbildung bietet KEY VALUES Inhouse Scrum-Trainings an, die Vorteile für Mitarbeiter und Unternehmen bieten:

  • Arbeitsergebnisse werden in selbstorganisierten Teams schneller erreicht und verkürzen die Entwicklungszeit erheblich (dynamisch interativer Arbeitsmodus statt sequentielles Abarbeiten)
  • Die Arbeitsweise ist ingesamt produktiver – mit weniger Aufwand werden nachweislich bessere Ergebnisse erzielt
  • Die Ergebnisse sind durchdacht und haben eine bessere Qualität bei gleichzeitig kürzerer Entwicklungszeit
  • Überprüfung des Ergebnisses durch Prototypen und Tests, um die Umsetzungsfähigkeit zu gewährleisten
Viele (Wasserfall-) Organisationsformen verhindern agile Zusammenarbeit und lähmen die Produktivität.

Viele (Wasserfall-) Organisationsformen verhindern agile Zusammenarbeit und lähmen die Produktivität.

Maxwell Curve aus Jeff Sutherland: SCRUM - the art of doing twice of the work in half of the time.

Maxwell Curve aus Jeff Sutherland: SCRUM – the art of doing twice of the work in half of the time.

Arbeiten mit dem Sprint Plan im Daily Sprint.

Arbeiten mit dem Sprint Plan im Daily Sprint.

Der agile Scrum-Prozess.

Der agile Scrum-Prozess.

Was lernen Sie in Agile Scrum-Trainings

  • Entstehung, Hintergründe und Bedeutung von Scrum
  • Theoretische Grundlagen, Spielregeln und Rahmenwerk
  • Interaktives Training in agilen Teams mit zahlreichen Sprints/Übungsläufen
  • Übung von Anwendungsszenarien und deren Optimierung
  • Rollenwechsel als Product Owner, Scrum Master und Entwickler oder anderer Stakeholder
  • Spezielle Fertigkeiten zur Beseitigung von Hindernissen und Verbesserung des Prozesses

Ergebnisse des Scrum-Trainings

  • Alle Teilnehmer verstehen Scrum, die Rollen und Aufgaben in einem Scrum Team, sowie die Ereignisse, Instrumente und Artefakte
  • Die Trainings-Teilnehmer können ein Entwicklungsteam in Scrum anleiten und damit agile Entwicklungsprozesse durchführen
  • Hindernisse im Entwicklungsprozess können selbständig beseitigt bzw. überwunden werden
  • Das Training befähigt die Teilnehmer bestehende Entwicklungsprozesse gezielt zu verbessern und zu beschleunigen
  • Das Scrum-Training schließt mit einem Zertifikat ab

Zur Vorbereitung auf das Training finden Sie hier den offiziellen Scrum-Guide

Scrum-Guide

Scrum-Guide

Fordern Sie jetzt den Scrum Trainings-Flyer an.